Ramos Pinto

Der junge Künstler Adriano Ramos Pinto gründete das Porthaus im Jahre 1880 im Alter von 21 Jahren. Er galt als Lebemann, der die Kunst, den Wein und eben auch die Frauen liebte. Seine Werbeplakate, auf denen unbekleidete Schönheiten posierten, galten zu seiner Zeit als skandalös.

Ramos Pinto hat sich schon immer für die Erforschung und Verbesserung der Weinerzeugung eingesetzt. Im Mittelpunkt standen und stehen noch heute die Selektion der besten Rebsorten und die konsequente Fortentwicklung von Anpflanz- und Ausbaumethoden. Hinzu kommt die Politik der Selbstversorgung, die nur Weinerzeugung aus Trauben der eigenen Weingüter zulässt. Seine 10-, 20- und 30-jährigen Tawny-Portweine zählen zu den besten der Welt. Seit 1990 gehört das Unternehmen zur Roederer-Familie.

Im Dourotal produziert Ramos Pinto die charaktervollen Weine „Duas Quintas“. Sie werden aus den zwei Weingütern Quinta dos Bons Ares und Quinta da Ervamoira vinifiziert. Das erste Weingut liegt zwischen 110 und 340 Metern, das zweite etwa 600 Meter über dem Meeresspiegel.
Tawny Port 19,5% vol
Artikel-Nr. 731001
Ruby Port 19,5% vol
Artikel-Nr. 731005
White Port 19,5% vol
Artikel-Nr. 731010
Adriano Reserva 19,5% vol
Artikel-Nr. 731015
Tawny 20 Years Old 20,5% vol
Artikel-Nr. 731020
Collector Reserva 19,5% vol
Artikel-Nr. 731025
Late Bottled Vintage 19,5% vol
Artikel-Nr. 731030-2014
Vintage Port 20% vol
Artikel-Nr. 731032-1982
Vintage Port 20% vol
Artikel-Nr. 731033-1983
Vintage Port 20% vol
Artikel-Nr. 731035-1997
Vintage Port 20,5% vol
Artikel-Nr. 731035-2003
Vintage Port 20% vol
Artikel-Nr. 731037-2000
Laden
Laden