Joaquin

Das Weinjuwel aus Kampanien
Joaquin Sortiment
Entstehung und Geschichte
Das kleine Weingut mit seinen fünf Hektar Anbaufläche liegt in Irpinia in der Region Kampanien und produziert Weine in sehr kleinen Mengen von 300 bis 2.000 Flaschen pro Wein.
Raffaele Pagano, Inhaber von Joaquin, stellt höchste Ansprüche an die Qualität seiner Weine – ganz nach dem Motto „Qualität statt Quantität“ werden aus autochthonen Rebsorten wie Fiano, Greco und Aglianico nur kleine Mengen Wein produziert. Im Vordergrund steht die naturnahe Produktion im Weinberg und im Keller. Die Reben in Joaquins Weinbergen sind alt, vulkanische Böden bieten ein besonderes Mikroklima.
 „Bei Joaquin schätzen wir den Wert der Zeit und arbeiten mit ihr, wir hören auf sie. Um Weine zu machen, die den Jahrzehnten standhalten, ist Geduld die Essenz. Durch eine lange Reifung in traditionellen Holzfässern erfüllen wir unser Versprechen, das wir im Weinberg gegeben haben“, so Raffaele Pagano.
Eingangstor Joaquin
Faesser Joaquin
Laden
Laden