Avignonesi

Transparent, ethisch, öko-technologisch, elegant. Kardinalwörter im Avignonesi-Wörterbuch.
Das familiengeführte Weingut Avignonesi verdankt seinen Namen der Gründerfamilie, die sich im 13. Jahrhundert in Montepulciano niedergelassen und dort Weinberge angelegt hat. Virginie Saverys erwarb Avignonesi im Jahr 2009 und entschloss sich, biologische Techniken im Weinberg einzuführen, um damit authentischere Weine zu erschaffen. „Wir respektieren das Erbe und die Tradition von Montepulciano, wo schon seit Jahrhunderten Weine aus der Rebsorte Sangiovese hergestellt werden. Daraus erklärt sich unser Motto: Das Terroir spricht, wir hören zu." Nachhaltigkeit spielt auch im Alltag von Avignonesi eine große Rolle.
Die Rebfläche des Gutes beträgt 175 Hektar auf einer Höhe von 300 Metern über dem Meeresspiegel, wobei der Großteil der Weinberge innerhalb der DOCG Montepulciano liegt.
Zum Hauptweingut Le Capezzine gehören eine traditionelle Vinsantaia (in der Vinsanto hergestellt wird), das Besucherzentrum, die Reifekeller ein Restaurant sowie der berühmte runde Weinberg Vigna Tonda, ein experimenteller Weinberg, der zur Erforschung verschiedener Ansätze bei der Pflanzdichte geschaffen wurde.
Die Avignonesi-Weine unterstreichen den Reichtum und die Eleganz des Montepulciano-Erbes.

 
Il Marzocco Chardonnay IT-BIO-004*
Artikel-Nr. 485012-2019
DA-DI Amphorenwein IT-BIO-004*
Artikel-Nr. 485015-2018
Cantaloro Rosato IT-BIO-004*
Artikel-Nr. 485017-2018
Cantaloro Bianco IT-BIO-004*
Artikel-Nr. 485018-2018
Cantaloro Avignonesi IT-BIO-004*
Artikel-Nr. 485020-2016
Rosso di Montepulciano IT-BIO-004*
Artikel-Nr. 485022-2017
Vino Nobile di Montepulciano
Artikel-Nr. 485024-2015
Desiderio Merlot IT-BIO-004*
Artikel-Nr. 485030-2016
50 & 50 - Merlot/Sangiovese
Artikel-Nr. 485032-2014
Laden
Laden