Blanc de Blancs Brut Jahrgang

Artikel-Nr. 158036-2014
Champagne Louis Roederer
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Beschreibung

Blanc de Blancs Brut Jahrgang

Champagne Louis Roederer
in Grafik Geschenkpackung
Spezifikationen
Nr. 158036-2014
Farbe weiss
Flascheninhalt in L 0,75
Hersteller Champagne Louis Roederer
Geschmacksrichtung brut
Herkunftsland Frankreich
Anbaugebiet Champagne
Rebsorte Chardonnay
% Alkoholgehalt lt. Etikett 12
Verschluss Sektkorken Natur
empfohlene Trinktemperatur in °C 8
EAN Flasche 3114080911457
EAN Karton 3114080971451
Bio Nein
Alkoholfrei Nein
Enthält Sulfite Ja
Erzeuger/Importeur Anschrift Champagne Louis Roederer S.A. 21, Boulevard Lundy 51100 REIMS
Beschreibung Glänzende goldfarbene Robe mit grünen Reflexen. Sanfte, regelmäßige, langsame Efferveszenz. Sehr klares, erlesenes, luftiges Bukett. Wahrzunehmen sind Noten von zart duftenden Blüten (Geißblatt, Jasmin), von reifen, erlesenen, fast gebratenen Zitrusfrüchten (Zedernapfel). Es folgen Jodaromen, die an Meeresluft erinnern und mit Akzenten von noch warmem, frisch gebackenem süßem Gebäck eine harmonische Verbindung eingehenAm Gaumen dicht konzentriert, belebend und leicht zitronig. Im Auftakt frisch und kraftvoll. Es dominieren die Jodaromen, begleitet von einem Hauch Zitrusfrucht (Orangen) und Madagaskar-Vanille sowie Erntearomen (Mandeln, Getreide). Die Efferveszenz gibt sich zart schmelzend mit einer kalkigen Frische. Der Nachhall ist zunächst leicht und pudrig, überrascht dann aber dank seiner Tannine durch ein temporeiches, rassiges, würziges Finale mit Röstnoten.
Rebsorte Dieser Blanc de Blancs besteht zu 100% aus Chardonnay, welcher dem Champagner Frische, Eleganz und Mineralität verleiht. Chardonnay ist die einzige wesentliche zugelassene weiße Rebsorte in der Champagne. 15-20 % im Eichenfass mit wöchentlicher Batonnage gereifte Weine. Keine malolaktische Gärung. Die Cuvée Blancs de Blancs wird bei niedrigem Druck gezogen, um eine rundere, vollmundige Perligkeit zu erhalten. Sie reift durchschnittlich 5 Jahre im Weinkeller und erhält nach dem Dégorgement eine sechsmonatige Ruhezeit, um ihrer Reife den letzten Schliff zu geben. Die Dosage wird für jeden Jahrgang neu angepasst und liegt bei 8-10 g/l.
    Laden
    Laden