Champagne Louis Roederer

Schmuckbild

Die Familie und die Menschen hinter Roederer


Bild1 Das 1776 gegründete Haus Louis Roederer ist heute eines der letzten großen unabhängigen Champagnerhäuser in Familien-betrieb. Seit 2006 lenkt Frédéric Rouzaud in siebter Generation das Haus. Das Weingut umfasst 240 Hektar ausschließlich in Grand- und Premier-Crus-Gebieten an der Marne, den Reimser Bergen und der Côte des Blancs. Jede Parzelle wurde sorgfältig ausgewählt und wird das ganze Jahr über gehegt und gepflegt. Als Winzer und Komponisten sind die Menschen, die bei Louis Roederer Champagner herstellen, immer auf der Suche nach Perfektion.

Das Terroir


Ein großer Wein findet seine Kraft im Boden. Jede Parzelle wird nach ihren speziellen Merkmalen fruchtbar gemacht. Dabei steht die volle Reife der Trauben bei achtsamem Umgang mit dem Boden und Bewahrung der Artenvielfalt im Vordergrund. Die Prinzipien des biodynamischen Anbaus setzen sich zunehmend durch.

Roederer Cristal


Bild2 ReinheiBild2t und Präzision: 1876 wurde Cristal erstmals als „Cuvée de Prestige“ für den russischen Zaren Alexander II. kreiert. Für diesen „Champagner der Champagner“ entwarfen flämische Glaskunstmeister exklusiv eine durchsichtige Flasche mit flachem Boden. Cristal ist heute eine ausgeklügelte Assemblage aus den besten Parzellen der sieben Crus der Domaine Louis Roederer.





Zur Homepage des Erzeugers